Funkfeuer Graz

Nächstes Treffen

Montag, 15.09.2014 ab 20 Uhr
im realraum, Brockmanngasse 15

Vorgesehene kommende Termine:

Weitere Informationen gibts im Wiki.

Dustmap
hinzugefügt am 24.05.2013

Funkfeuer Graz kooperiert mit dem Projekt Dustmap das es sich zum Ziel gesetzt hat, einen Bausatz für DIY-Sensorenstationen zu erstellen, welche sich jede*r leicht auch zu Hause zusammenbauen kann. Die Stationen sollen verschiedene Umweltinformationen (Feinstaubniveau, Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Lärmbelastung, …) in Echtzeit liefern, die allen zur Verfügung stehen. Um auch exponierte Messstationen anbinden zu können arbeitet Funkfeuer derzeit mit dem Projektteam von Dustmap an einem Sensor Mesh Netz auf Basis von 6LoWPan.

Grenzenlos
hinzugefügt am 11.10.2012

Funkfeuer Weststeiermark, WLAN Slovenia (SLO), NEDWireless (CRO) und Funkfeuer Graz haben einen neuen Meilenstein erreicht. Seit Ende September 2012 sind unsere Netze über eigene Infrastruktur verbunden. Dies ist der erste länderübergreifende Backbone zwischen freien Netzen in Europa. Nähere Infos unter https://wlan-si.net/en/blog/2012/10/10/we-are-internationally-wireless/.

Confine
hinzugefügt am 1.10.2012

Gemeinsam mit Funkfeuer Wien, Athens Wireless und guifi.net arbeiten wir an einem Testbed für das Internet der Zukunft. Nähre Informationen können auf der Projekt Hompeage gefunden werden.

Gegen Vorratsdatenspeicherung
hinzugefügt am 20.04.2011

Ende April wurde im Nationalrat der Gesetzesentwurf zur Vorratsdatenspeicherung behandelt. Dieser Gesetzesentwurf geht jedoch weit über die in der EU-Richtlinie 2006/24/EG vorgeschriebenen Bestimmungen hinaus. So soll in Österreich nicht nur bei Terrorismus und ähnlich schweren Straftaten auf die Vorratsdaten zugegriffen werden, sondern bei jeder Straftat. Zahlreiche Experten haben sich gegen diesen Entwurf gewandt, doch nun soll er trotzdem beschlossen werden. Es darf nicht sein, dass von jedem Menschen in Österreich ohne Verdacht gespeichert wird, wann er oder sie, wo, mit wem gesprochen hat.

Initiative gegen VDS

Trauer um Walter Königshofer
hinzugefügt am 03.04.2011

Walter Königshofer Funkfeuer Graz trauert um den langjährigen Förderer des Netzwerks Walter Königshofer, der leider am Samstag den 2.4.2011 verstorben ist. Den Meisten ist er besser bekannt als der Betreiber des südlichsten Standorts in Mitteregg, aber auch in vielen anderen Teilen von Funkfeuer hat Walter tiefe Spuren hinterlassen. Wir werden unseren Freund und Unterstützer sehr vermissen.

in Trauer
die Funkfeuer Graz Community

Aktion plus 25%
hinzugefügt am 09.03.2011

Logo plus 25% Funkfeuer Graz unterstützt die Aktion plus 25% der IG Kultur Steiermark